Art déco

Ist die Stilbezeichnung für eine französische und internationale Richtung in Design, Kunstgewerbe, Architektur und bildender Kunst der Jahre 1920-1940. Der Begriff Art déco (abgeleitet von frz. l‘ art décoratif = dekorative Kunst) entstand im Zusammenhang mit der Ausstellung «Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes», die 1925 in Paris stattfand.

Das Art déco steht in direkter Nachfolge des Jugendstils, von dem es zahlreiche Stilmerkmale aufnahm. Formale Ähnlichkeiten zu den Wiener Werkstätten und dem Deutschen Werkbund sind nicht zu übersehen.

die Lobby des Hotels Hoffmann in Kladno – Tschechien
eine Konsole, Frankreich um 1924
das Chrysler Building in New York